Gimbi

Projekt: Ganzheitliche Fortbildung

Drei Jahre lang hat Pastor Thomas Haase zusammen mit der Gimbi-Jorgo-Synode ein neues theologisches Seminar aufgebaut. Dabei ging es um eine ganzheitliche Ausbildung – denn Pastoren und Pastorinnen können oftmals neue Impulse in die bestehenden Dorfgemeinschaften bringen. Sie leben mit den Menschen vor Ort und haben deren Vertrauen.

Die Studierenden lernen zum Beispiel in Tschallia Lehmbautechniken. Sie können Häuser oder Bienenkästen aus Lehm bauen. Im medizinischen Bereich erhalten die Studierenden ein Grundwissen, um später zum Beispiel die weitverbreitete Schwellung der Füße (Elephantiasis) mit einfachen Mitteln zu behandeln.

Diese Erfahrung nutzt die Kirche nun: Thomas Haase arbeitet auf nationaler Ebene daran, die Qualität der theologischen Seminare in Addis Abeba und im Inland zu verbessern. Außerdem ist er zuständig für die Weiterbildung der 2.625 Pastorinnen und Pastoren der rund 6 Millionen Mitglieder umfassenden Mekane-Yesus-Kirche.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, die ganzheitliche Aus- und Fortbildung der Mitarbeitenden der Mekane-Yesus-Kirche zu verbessern.

Jetzt spenden (Stichwort: „Haase“)

Gern senden wir Ihnen auch unseren Flyer.

 

Wenn Sie lieber überweisen wollen:

Spendenkonto 91 91 91
bei der Sparkasse Celle (BLZ 257 500 01)

IBAN: DE54 2575 0001 0000 9191 91
BIC: NOLADE21CEL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.