Thomas Haase neuer Pastor für St. Petri Buxtehude

Thomas Haase soll – voraussichtlich ab März 2015 – neuer Pastor in der Ev.-luth. St.-Petri-Kirchengemeinde in Buxtehude werden. Die Landeskirche Hannovers hat ihn zum Nachfolger für die vakante Petri-Pfarrstelle ernannt. Der 38-jährige Pastor Thomas Haase, zurzeit Regionalrepräsentant des ELM für Äthiopien und Zentralafrika mit Sitz in Addis Abeba, „hat am Sonntagmorgen [7. Dezember] mit seiner Aufstellungspredigt überzeugt“ (Buxtehuder Tageblatt). Sollten innerhalb einer Woche keine hinreichend begründeten Einwendungen gegen die Ernennung erhoben werden, wovon nicht auszugehen ist, wird Thomas Haase im Frühjahr seinen Dienst in Buxtehude antreten.

(Auf dem Bild: Thomas Haase mit seiner Frau Ayantu Mosisa Haase und seinen zwei Söhnen)